anrufenmailenkontakturlaub

Arzneipflanzen

Anwendungsgebiete

Immunsystem

Mistel

« vorherigenächste »
Juni - September Tee Fertigarznei

Wirk- & Inhaltsstoffe

Lectine, Schleimstoffe, Polypeptide, Flavonoide

Verwendete Pflanzenteile

Blätter, Zweige

Innerliche Anwendung

Immunschwäche bei schweren Erkankungen

Wissenswertes

Die Mistel wächst als Halbschmarotzer als kugelförmiger Busch auf verschiedenen Laub- und Nadelbäumen. Zur Begleittherapie bei Krebserkrankungen und bei degenerativ entzündlichen Gelenkerkrankungen wird Mistelkraut empfohlen. Mistelkraut hat eine antitumor- und immunstimulierende Wirkung und erhöht die Abwehrstoffe des Körpers.

Hinweise

Die Pflanze ist geringfügig giftig.

MistelMistel

Mistel

Viscum album
(teilen/drucken Icons made by Amit Jakhu, Freepik, OCHA from www.flaticon.com is licensed by CC BY 3.0)

Hausarztpraxis Michelle Rietsch, Nürnberg

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.